Stolten Schumacher Schmidt - Fachkompetenz seit über 30 Jahren.
Engagiert, fachkompetent und modern:

Mit diesem Anspruch betreuen wir bei Stolten Schumacher Schmidt seit mehr als 30 Jahren einen ebenso umfassenden wie anspruchsvollen Mandantenkreis.

Von unserem Sitz in Hamburg aus kümmern wir uns mit einem hoch motivierten Team nicht nur um die Erfüllung steuerlicher Pflichten, sondern stehen den Mandanten bei allen relevanten Fragen zu wichtigen steuerlichen und wirtschaftlichen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite.

Enge Kooperationen mit Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten garantieren dabei eine Beratungsqualität, die auch höchsten Ansprüchen gerecht wird.

 

 


 

 


 


Oktober 2017 01.10.2017  - F√§lligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2017 und November 2017 - H√§usliches Arbeitszimmer: Zur mehrfachen Nutzung des H√∂chstbetrags sowie zum Abzug bei der Nutzung f√ľr mehrere Einkunftsarten - Steuerliche Erleichterungen und B√ľrokratieabbau bei kleineren Betr√§gen - Pflicht zur Einzelaufstellung der Bareinnahmen bei einem Taxiunternehmen - Elektronische Klageerhebung √ľber das Elster-Portal ist nicht zul√§ssig. mehr
September 2017 04.09.2017  - F√§lligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung September 2017 und Oktober 2017 - Abschreibungsrechts des Nichteigent√ľmer-Ehegatten bei betrieblicher Nutzung des Ehegattengrundst√ľcks - Umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung auch bei fehlendem Umsatz im Gr√ľndungsjahr anzuwenden - Bei Billigkeitserw√§gungen wegen √ľberm√§√üiger Steuerbelastung d√ľrfen Einkommen- und Gewerbesteuern nicht zusammengerechnet werden mehr
August 2017 01.08.2017  - F√§lligkeitstermine Steuer/Sozialversicherung August 2017 und September 2017 - H√§usliches Arbeitszimmer eines Selbstst√§ndigen mit eingeschr√§nktem betrieblichen Arbeitsplatz kann steuerlich abzugsf√§hig sein - Kassenf√ľhrungsm√§ngel bei PC-Kassensystemen - Pauschale Einkommensteuer f√ľr Geschenke an Gesch√§ftsfreunde ist nicht abziehbar - Beschr√§nkung des Verlustabzugs bei Kapitalgesellschaften ist verfassungswidrig - Aufteilung vorab entstandener Werbungskosten bei verbilligter Vermietung mehr